Diebstahl im ‚Kraut und Stock‘

by

Frau Irmeline Schraubstock stellte am Rande der Feier anlässlich der Eröffnung ihres Naturwarenladens bei mir Anzeige gegen Unbekannt.

Am Samstag nachmittag ging sie für ungefähr eine Stunde nach Michelbinge.

Als sie wieder in ihren Laden kam fand sie ihre Lagertruhe geöffnet vor und es fehlten feine Zutaten und Gewürze in kleinerem Umfang, aber nicht von geringem Wert.

Es  sind zu diesem Zeitpunkt Waren von weit größerem Wert in der Lagertruhe gelegen, diese wurden aber nicht weiter angerührt.

Desweiteren wurde niemand beim Laden beobachtet, weil niemand da war der beobachten könnte.
(Opa Wotho macht zu dieser Zeit immer einen seiner Mittagsschläfe, er fällt damit leider als Zeuge aus, Anm. Sundos)

Die Schlussfolgerung aus dieser Tatsache ist die, das der Dieb ebendiese Waren dringend brauchte.  Wer dies aber sein könnte bleibt zu klären.

Auf Anfrage gab Frau Schraubstock an dass sie nur eine Person verdächtige, einen gewissen ‚Baino‘ welcher von ausserhalb kommt aber kurz vorher im Laden war. Er habe sich lange umgesehen aber nur einige Kleinigkeiten gekauft.
Da ich niemanden gerne unter Verdacht stelle ohne triftige Beweislage, und auch jeder andere in den Laden hätte gehen können müssen erstmal Untersuchungen durchgeführt werden um weitere Beweise zutage zu fördern.

Gez.:
Sundo Breitfusz

Advertisements

2 Antworten to “Diebstahl im ‚Kraut und Stock‘”

  1. Laslenla Ackerfurch Says:

    Herrje ein Diebstahl bei der Ladeneröffnung? Ich glaube ich sollte meine Türe wieder geschlossen halten,wenn ich nicht zu Hause bin…
    Haben die Grenzer denn den Fall inzwischen aufklären können? *schaut besorgt drein*

    • Sundo Breitfusz Says:

      Die Türen geschlossen halten ist meiner Meinung nach überreagiert.
      Wenn die Haushaltstruhen ordentlich verschlossen sind wie es sich gehört muss man nichts befürchten.
      Wenn jemand befürchtet dass die Truhen nicht sicher genug sind, könnte sowohl der Herr Baruzigil als auch ich die Truhen mit weiteren Bändern verstärken.
      Aber da keine weiteren Diebereien geschehen sind muss von einer Einzeltat und nicht von einem Serientäter ausgegangen werden.
      Gez.
      Sundo Breitfusz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: