Begehung des Hohen Hags im Bockland

by

Bürgermeister Willi Weißfuß entsandte eine Delegation Grenzer, um den Heimatverbund Auenland bei seiner Begehung des Hohen Hags zu begleiten.

Eine Delegation der Grenzer zusammen mit dem Heimatverbund Auenland vor dem Bockländer Tor

Wir wurden vom Bockländer Grenzer Frandric begrüsst, dem es schon gleich einmal missfiel das Auenländer Grenzer anwesend waren. Wohl desshalb weil wir auf die Missstände gleich im Bereich des Tores hinwiesen- der umgestürzte Wagen war noch immer nicht entfernt worden.

Grenzer Frandric führte die Hecke vor, welche als Schutz des Bocklandes konzipiert ist. Sie sei so dicht dass nicht einmal Vögel darin nisten könnten. Leider mussten wir im Verlauf der Hagbegehung feststellen dass diese Hecke einiges an Löchern aufwies. Lücken durch die sich ein böswilliger Bilwiss bestimmt zwängen könnte, sowie ein Tunnel und mehrere Tore. Man muss aber dazu sagen dass einige bockländer Grenzer hier ihren Dienst versahen, so dass alle passierbaren Durchgänge gegen die Gefahren gesichert werden sollten.

Leider ist nicht mehr bekannt aus welchem Gesträuch der Hag besteht, so dass eine Aufforstung wohl nicht mehr in Frage kommt. Gelehrte sind gefragt die Art des Strauches zu identifizieren, aber bisher ist es wohl keinem gelungen.
Die großen Tore in der Hecke sind allesamt verschlossen; auf nachfrage erklärte der Grenzer Franric dass alle schlüssel verloren gegangen sind oder die Tore keinen bekannten Öffnungsmechanismus haben.
Dies stimmte mich bedenklich da doch die Sicherheit von Hobbits auf dem Spiel stünde, aber Grenzer Franric sah das ganze gelassen, war doch nie eine Person oder Getier durch die Tore ins Bockland gekommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: